• Banner03 Arche Noah
    "Aber die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden." (Jesaja 40,31)
  • Bild_1
    "Petrus sprach zu ihnen: Tut Buße, und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden, so werdet ihr empfangen die Gabe des Heiligen Geistes." (Apostelgeschichte 2,38)
  • Bild_2
    "Da sprach er (Jesus) zu seinen Jüngern: Die Ernte ist groß, aber wenige sind der Arbeiter. Darum bittet den HERRN der Ernte, daß er Arbeiter in seine Ernte sende." (Matthäus 9,37.38)

Die 3 Säulen des Evangeliums

DIESE 3  SÄULEN tragen das ganze EVANGELIUM . . .

    LIEBE       WAHRHEIT       GEHORSAM

Wer „seine Gebote“ hält, der ist gehorsam – sie stehen im 2. Mose 20 und sind mit dem Finger Gottes in Stein geschrieben ... in STEIN! (nicht auf Papier!)
UND es soll lt. Gott, kein Buchstabe daran verändert werden!!

Was taten aber einige Herren der oberen Geistlichkeit???
Sie änderten trotzdem  die  Gebot von Jesus . . die in Stein geschriebenen Gebote Gottes!!
Aber nur auf „Ihrem Papier“! – Die Original-Gebote liegen noch immer in der goldenen Bundeslade unversehrt; und dienen als Grundlage für das göttliche Gericht am Tage des Gerichts!

Erfüllte Prophetie!
Der HERR sah voraus, dass die Menschen es trotzdem machen. – ER lies im Buch Daniel, über tausend Jahre vorher schreiben , Daniel 7.25 „es wird einer kommen der wird Zeit und Stunde ändern“ . . . erfüllt hat es Kaiser Konstantin, 321 n. Chr. Denn er hat den Sonntag, der nicht einmal in der heiligen Schrift steht, eingeführt!

Also WIR, SIE  und ICH entscheiden, durch den Gehorsam, ob wir des OPFERS JESU würdig sind und das ewige Leben, wie es in dem Buch Offenbarung steht, leben können ohne Not, ohne Tod, ohne Krankheit . .in Harmonie mit allen Menschen mit dem HERRN auf der „neuen Erde“! -

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok